Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


http://myblog.de/einfach

Gratis bloggen bei
myblog.de





Festhalten

warum halten wir fest, was besser wäre loszulassen?

Weil wir es kennen.

Wir wissen, was passiert,

was auf uns zukommt.

Wissen, wie wir uns verhalten werden und können.

Alte Gewohnheiten geben einem so

das "trügerische Gefühle von Sicherheit".

Dabei verursachen sie doch oft nur eines: Leid

Man leidet.

Deshalt ist es wichtig ab und an mal seine Gewohnheiten zu hinterfragen und was einen da leiden lässt: einfach nicht mehr zu tun.

Es einfach nicht mehr tun.

An diesen Platz der alten unerwünschten Gewohnheit etwas Neues setzen.

Jedesmal wenn das alte Muster auftauch, "einfach" etwas anderes tun.

Mit der Zeit wird sich das neue Muster einrichten, festigen. Das alte wird überschrieben.

Dazu muß man einfach nur durchhalten.

Das gleiche gilt auch für die Gedanken: An unerwünschte Gedanken "einfach" nur andere setzen. Die alten auch nicht kristisieren, sondern nur nicht mehr beachten. Einen anderen jedesmal hinterherschicken.

Mit der Zeit ändert sich das Denken.

Das Verhalten.

Das Leben.

 

10.8.07 09:49
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung